Du hast einen Welpen 
und weisst nicht,
wie du am besten startest
mit der Erziehung?

Dann hol dir kostenlos meinen
 7-Tage-Welpenkurs
und sorge sofort für tolle Erfolge.

Aktuelles

Kostenlos Fragestunde 29.12.2018, 19 Uhr

fragestunde leinenrambo crashkurs

Onlinekurs mit Intensivbetreuung

Leinenrambo

Womit kann ich dir helfen? Was brauchst du?

rund um den welpen
hundeerziehung
probleme
fahrplan

Meine Angebote im Detail

fahrplan zur welpenerziehung

Fahrplan zur Welpenerziehung

  • Mit dem Traumhund-Generator bin ich dem Wunsch vieler meiner Leser nach einem Fahrplan für die Welpenerziehung nachgekommen.
  • 12 Wochen lang wird ein Modul mit je 7 Lektionen freigeschaltet, sodass du nicht gleich vor lauter Bäumen keinen Wald mehr siehst, sondern nach und nach alles mit deinem Welpen lernen kannst.
  • Du kannst trotzdem ganz in deinem eigenen Tempo die Lektionen bearbeiten, da dir alle Kursinhalte lebenslänglich zur Verfügung stehen.
  • Der Kurs beschränkt sich nicht auf das übliche Sitz, Platz, Fuß. Du erfährst wirklich alles, was man im Alltag mit dem Welpen braucht. Von A wie Alleinbleiben bis Z wie Zahnkontrolle. 
  • Du bekommst meine Unterstützung, wenn mal etwas nicht klappt, es gibt täglich eine Motivationsmail und eine coole Gruppe zum Austausch.
  • Schon mehr als 1.000 Welpenbesitzer konnten sich ihre Welpenerziehung leicht machen und ihren Traumhund generieren. 

Tipps zur Hundeerziehung

  • Starte am besten gleich mit meinem 7-Tage-Welpenkurs. Du bekommst 7 Lektionen mit Hintergrundwissen und praktischen Anleitungen, die du ein Leben lang nutzen kannst und die dir die Erziehung von Anfang an erleichtern.
  • Du wohnst gar nicht weit weg von mir? Ich biete zwar derzeit keine Welpengruppe an, habe aber ein paar tolle Welpenpakete für dich geschnürt. 
  • Der Traumhund-Generator bietet dir ein sinnvolles Alltagstraining für den Welpen vom Tag des Einzugs bis ins erwachsene Alter.  Schau dir am besten selbst an, was du zu einem wirklich kleinen Preis alles erhältst. 
  • Das Thema "Beisshemmung" ist eines der Probleme, nach dem mich Welpenbesitzer neben der Stubenreinheit am häufigsten fragen. Deshalb habe ich diesem Thema einen ganzen Ratgeber "Vom Piranha zum Lämmchen" gewidmet, wo du ganz genau erfährst, wie du mit allen möglichen - und unmöglichen - Beißsituationen umgehen und wie du die Beißhemmung am besten trainieren kannst.
  • Wenn dein Welpe schon einige Zeit bei dir ist und sich inzwischen doch die ein oder andere Baustelle entwickelt hat, empfehle ich dir mein VideoBook "Das total ANDERE Welpenbuch". Du bekommst Soforthilfe für die 14 häufigsten Probleme, die bei Welpen auftauchen. 
  • Puh, bei dir tun sich Abgründe auf, du bist völlig genervt und würdest deinen Welpen am liebsten wieder abgeben? Ich kann dich beruhigen: Die Phase haben ziemlich viele Welpenbesitzer. Meist ist das schnell wieder vorbei. Wenn nicht, schau mal bei Problemberatung nach. Vielleicht ist das Problem schon mit einer Stunde Einzelcoaching behoben. 
  • Du kennst dich schon gut aus und es läuft alles nach Plan? Herzlichen Glückwunsch! Schau trotzdem mal auf meinem BLOG zur Welpenerziehung vorbei. Dort findest du den ein oder anderen Beschäftigungstipp oder kannst nach Hilfe suchen, falls es doch mal ein Problemchen gibt.
hundeerziehung

probleme

Problemberatung

  • Du hast das Gefühl, dir wächst die ganze Welpenerziehung über den Kopf? Und hast schon gar keinen Spaß mehr an deinem Welpen? 
  • Dann rate ich dir zu einer Einzelberatung, denn oft muss man nur ein paar Kleinigkeiten ändern und dann klappt der Rest (fast) von alleine.
  • Um kompetent beraten zu können, damit du auch wirklich davon profitierst, muss ich ganz individuell dich, deinen Hund und deine Situation kennen. Und das funktioniert nur mit einer Einzelberatung.
  • Du wohnst gar nicht in meiner Nähe? Keine Sorge, ich komme sozusagen virtuell zu dir nach Hause. Das hat sogar den Vorteil, dass du Fahrtzeit und -kosten spart und dein Welpe in der gewohnten Umgebung bleiben kann. Außerdem zeichne ich unser Meeting auf und du kannst es dir immer wieder ansehen.

Fragen rund um den Welpen und die Welpenerziehung

rund um den welpen

Welpenerziehung ernst genommen

Die Erziehung deines Welpen sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Denn bei einem Welpen hast du die Chance,
dir gar keine Probleme zu schaffen. Du kannst dafür sorgen, dass er gleich das lernt, was du gerne hättest. 

Mir liegt ganz besonders am Herzen, dass wir Menschen bei der Hundeerziehung und der Welpenerziehung im Besonderen dafür sorgen, dass es dem Hund dabei gut geht. Er hat sich uns nicht ausgesucht, sondern wir ihn. Er denkt sich nicht all die Regeln aus, sondern wir. Ich finde, da ist das Mindeste, was wir tun können: Dafür sorgen, dass der Welpe Spaß bei der Erziehung hat und gerne mitmacht. Dazu gehört auch, dass wir nichts vom Welpen erwarten, was wir nicht zuvor mit ihm geübt haben. 

Wenn auch du deinen Welpen fair behandeln und eine wunderbare und vertrauensvolle Beziehung zu ihm aufbauen möchtest, bist du hier genau richtig. Denn hier bekommst du Tipps für Welpenerziehung auf nette Art.

Mit wem du es hier zu tun hast

Wer ich bin

Mein Name ist Claudia Hußmann. Ich finde Hundetraining total spannend und liebe es, immer mehr darüber zu lernen und meine eigenen Fähigkeiten zu verbessern.


Meine Vision ist es, dieses Wissen an so viele Menschen wie nur möglich weiter zu geben und zu zeigen, dass Training ohne Gewalt funktioniert und nichts mit antiautoritärer Erziehung zu tun hat.

Das sagen meine Kunden

Das sagen meine Kunden
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Verbinde dich mit mir und folge mir

Facebook Fanpage Welpenerziehung
Facebook Fanpage Hundeschule Mein lieber Hund
Facebook Gruppe Welpenerziehung
Mein lieber Hund Podcast
Mein lieber Hund bei Pinterest
YouTube Kanal Mein lieber Hund
Mein lieber Hund bei Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?